Zertifikate

Das CQa QM-System ist seit 2002 zertifiziert, seit 2005 durch QUACERT, Zertifikat Nummer: QC-QM-Z-05/036-001.

Von 2012 bis 2019 war das QM-System von CQa nach der internationalen Weiterbildungsnorm DIN ISO 29990 zertifiziert, da diese Norm die Forderungen der 9001:2008 nach der Organisation der Organisation enthält. Zusätzlich ist für eine Zertifizierung nach DIN ISO 29990 die Organisation des Lehrgangsangebotes nachzuweisen.

Seit 2019 ist CQa wieder nach 9001:2015 zertifiziert.

Das QM-System ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 durch QUACERT, Zertifikat Nummer: QC-LDL-Z-05/036-001, siehe ISO-Zertifkat.
Das QM-System ist zertifiziert nach DIN ISO 29990 durch QUACERT, Zertifikat Nummer: QC-LDL-Z-05/036-001, siehe ISO-Zertifkat.




CQa war das erste nach PAS 1037 (specification for distance learning providers) zertifizierte Fernlehrinstitut, Zertifikat Nummer: RKW-QS-07-171, siehe das Foto der Zertifikatsüberreichung vom Herbst 2007.




2012 wurde CQa hinsichtlich 29990 zertifiziert, siehe das Foto der Übergabe des Zertifikates im April 2012.

Historie:

  • 1997 Gründung von CQa: QM-Fernlehre mit Produktionsausrichtung
  • 1999 Erweiterung des Angebotes auf Dienstleister
  • 2000 Mitglied im deutschen Fernschulverband – heute: Forum DistancE Learning (FDL)
  • 2001 Erweiterung des Angebotes auf das Gesundheitswesen
  • 2002 Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001
  • 2003 Ausbau des Seminarangebotes: Inhouse Seminare
  • 2005 Rezertifizierung nach DIN EN ISO 9001 + Trägerzertifizierung nach AZAV
  • 2005 Mitglied bei Initiative Ludwig Erhard Preis (ILEP) – Forum für den deutschen Qualitätspreis
  • 2006 Maßnahmenzertifizierung nach AZAV durch die Fachkundige Stelle QUACERT
  • 2007 Zertifizierung nach dem branchenspezifischen Standard PAS 1037 specification for distance learning providers
  • 2008 Rezertifizierung DIN EN ISO 9001 und AZAV
  • 2009 Erneute Maßnahmenzulassung
  • 2011 Erneute Rezertifizierung nach DIN EN ISO 9001 und AZAV
  • 2012 Zertifizierung nach DIN ISO 29990 sowie erneute Maßnahmenzulassung
  • 2013 Rezertifizierung nach DIN ISO 29990 und AZAV Träger
  • 2014 Erneute Maßnahmenzulassung
  • 2016 Rezertifizierung DIN ISO 29990 und AZAV Träger
  • 2019 Neu-Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015