Kontakt Sitemap Impressum
CQa > QM-Werkstatt: Modulare QM Ausbildung

QM-Werkstatt: Modulare QM Ausbildung

Modulare Abschlüsse

Eine Ausbildung im Qualitätsmanagement (QM) ist modular aufgebaut. Der allererste Abschluß auf dem Weg zu einer Führungskraft im Qualitätsmanagement stellt der Qualitätsbeauftragte (QB) und interne Auditor dar. Die zweite Stufe der QM-Ausbildung ist der Qualitätsmanager. Der höchste Abschluß einer QM-Ausbildung ist der (externe) Auditor.

  • 1. Stufe: Qualitätsbeauftragte(r) und interne(r) Auditor/in
    (1. Modul der Ausbildung zum QM)

    (QB oder QMB gemäß DIN EN ISO 9001 Normforderung 5.5.3 (2008) sowie nach § 80 des SBG XI)

  • 2. Stufe: Qualitätsmanager/in (Bestehend aus Modul 1 QB + Modul 2 TQM)
  • 3. Stufe: Auditor/in (extern)

Mit unseren Lehrgängen können Sie, entsprechend Ihrer Aufgabe in Ihrem Unternehmen, sich direkt zum Qualitätsbeauftragten (QB) und internen Auditor oder zum Qualitätsmanager ausbilden lassen. Die Ausbildung erfolgt dabei angepasst an Ihr Arbeitsfeld (Produktion, Gesundheitswesen, Dienstleister)

Durch den modularen Aufbau können Sie sich vom Qualitätsbeauftragten (QB) zum Qualitätsmanager weiterbilden indem Sie das Modul 2 (TQM) buchen. Darüberhinaus bieten wir Weiterbildungen an, die unabhängig von diesen Ausbildungsstufen sind.

QM-Werkstatt

Stellen Sie sich Ihren persönlichen Qualitätsmanagementlehrgang zusammen. Wählen Sie Ihre Lehrhefte aus der Vielzahl der möglichen Lehrgangsinhalte aus. In der Informationsbroschüre sind die einzelnen Inhalte und Preise der Lehrheft aufgeführt.

Weitere Informationen

finden Sie in unserer Informationsbroschüre, die Sie unter Kontakt anfordern können.

Bzw. vergleichen Sie anhand der Zuordnung der Lehrgänge von CQa zu den Ausbildungsstufen

Welche Aufgaben sind mit welchen Titeln verknüpft?

Qualitätsbeauftragte(r) (QB) und interne(r) Auditor/in

  • Ist von der Geschäftsleitung des Unternehmens oder der Einrichtung zu benennen.
  • Hat die Aufgabe ein Qualitätsmanagementsystem (= Organisationssystem) für das Unternehmen / die Einrichtung aufzubauen bzw. aufrechtzuerhalten.
  • Führt interne Audits durch.

Kenntnisse: Ein QB kennt die Norm und den Aufbau des Systems inklusive der Dokumentation sowie die Auditierung des Organisationssystems.

Qualitätsmanager/in (QM)

  • Hat die gleichen Aufgaben wie ein Qualitätsbeauftragter ist aber erheblich umfassender ausgebildet und dadurch besser gerüstet für den Aufbau eines QM-Systems und die Umsetzung aller QM-Werkzeuge und TQM-Methoden im Unternehmen.

Kenntnisse: Ein QM kennt über die Norm und deren Umsetzung hinaus insbesondere die Methoden für die Implementierung eines dauerhaften und wirksamen Organisationssystems (Methodenkompetenz durch Kenntnisse der QM-Werkzeuge und TQM-Methoden und Instrumente).

Auditor/in (externer)

  • Führt Audits für Zertifizierungsorganisationen durch.
  • Mindestqualifikation für einen Berater für Managementsysteme.

Kenntnisse: Ein Auditor ist durch Berufsausbildung, Ausbildung zum Qualitätsmanager und zum Auditor befähigt für Zertifizierungsorganisationen, Unternehmen zu auditieren/zertifizieren entsprechend seiner Branche.

Zuordnung der Lehrgänge von CQa zu den Ausbildungsstufen

Ebenfalls von Interesse für Sie könnte der konkrete Ablauf der Lehrgänge bei CQa sein.

Nach Oben